Navigation und Service

Baustelle wurde zur Bühne

Am Samstag, 6. Mai 2017, verwandelte sich die Baustelle in der Regensburger Fußgängerzone in eine Bühne

Unter dem Motto „Regensburg baut eine Bühne – für dich!“ gab es in der Drei-Helm-Gasse vor Galeria Kaufhof eine Open-Stage-Veranstaltung, die jungen talentierten Nachwuchskünstlern einen öffentlichen Auftritt ermöglichte. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Aktion „alt.stadt.neu“ statt, die die Sanierung der Fußgängerzone bis 2020 kommunikativ begleitet und die von den Bauarbeiten betroffenen Einzelhandelsgeschäfte mit verschiedensten Events und Maßnahmen unterstützt.

Zum Open Stage fanden sich zahlreiche Nachwuchsmusiker, -dichter, -tänzer und -sänger ein. Sie machten die Drei-Helm-Gasse von 13 bis 16 Uhr zur Kulturmeile. Passanten und Touristen blieben stehen und lauschten dem abwechslungsreichen Programm. Auf die offene Bühne wagten sich „Gently Wrecked“, eine Punk-Rock-Band aus Regensburg, Marina mit ihrem Poetry-Slam-Text „Apfelblütenschnee“, Justin mit einer Tanzvorführung, Sänger Dan, der seine Single "Freedom" zum Besten gab und die beiden Nachwuchskünstlerinnen Sarah und Selina, die mit perfekt interpretierten Popsongs beeindruckten.

08.05.2017