Kontrast ändern

Zimmerbrand im Dachgeschoss

Stadtnorden - 22.01.2010

Heute um 16.27 Uhr ging in der Integrierten Leitstelle der Notruf Dachstuhlbrand, Person in Gefahr ein. Daraufhin rückte die Berufsfeuerwehr mit einem Löschzug, sowie die Löschzüge der Freiwillen Feuerwehr Sallern und Wutzlhofen zur Einsatzstelle im Norden der Stadt aus.Die beiden Hausbewohner hatten bereits Löschversuche unternommen und dabei Rauch eingeatmet. Beide wurden vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich zur Untersuchung wegen des Verdachtes auf Rauchvergiftung in das Uniklinikum gebracht.
Der Angriffstrupp der unter Atemschutz mit Strahlrohr und Wärmebildkamera in das stark verrauchte Dachgeschoss vorging, konnte den Brand schnell lokalisieren und ablöschen. Eine Couch war aus noch nicht bekannten Gründen in Brand geraten. Das Wohnhaus musste mit Überdrucklüfter vom Rauch entlüftet werden. In der Dachwohnung entstand durch den Brand und dem starken Rauch ein erheblicher Schaden.
Verfasser: Krückl