Kontrast ändern

Brand in einem unbewohnten Gebäude

Regensburg - 03.10.2014

Am 03.10.2014 gegen 13 Uhr brach in einem Dachgeschosszimmer eines abbruchreifen Gebäudes ein Brand aus. Eine dunkle Rauchsäule zeigte den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Regensburg und der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting den Weg zur Einsatzstelle in der Guerickestraße.

Der Brand, dessen Ursache zurzeit nicht bekannt ist, konnte mit zwei C-Rohren rasch gelöscht werden. Ein Übergreifen auf den Dachstuhl wurde verhindert.

Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis 15:00 Uhr. An der Einsatzstelle waren 8 Feuerwehrfahrzeuge mit 41 Einsatzkräften eingesetzt.

Verletzte gab es nicht zu beklagen.

Auf Grund der zu erwartenden längeren Einsatzdauer und der personellen Unterbesetzung der Hauptfeuerwache wurde der Löschzug Winzer zur Wachverstärkung alarmiert.
Einsatzleiter: Nitschmann