Navigation und Service

Dienstleistungen

Bauwasserhaltung

Beschreibung

Eine Bauwasserhaltung dient dazu, eine Baugrube, die im Grundwasser liegt, während der Zeit einer Baumaßnahme trockenzulegen. Für diesen Eingriff in das Grundwasser ist eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich ist. Die Bauwasserhaltung muss so durchgeführt werden, dass das Grundwasser oder das Fließgewässer, in das eingeleitet werden soll, nicht verunreinigt oder beeinträchtigt werden.

Wichtige Hinweise

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt zur Bauwasserhaltung

Kontakt

René Forster

Umweltamt

IT-Speicher
Bruderwöhrdstraße 15 b Zimmer: 21493055 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-5314
Fax: (0941) 507-4319