Navigation und Service

Dienstleistungen

Abgeschlossenheitsbescheinigung nach dem Wohnungseigentumsgesetz

Beschreibung

Das Wohnungseigentumsgesetz ermöglicht die Bildung von Sondereigentum an Wohnungen (Eigentumswohnungen) sowie von Teileigentum an nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen. Wohnungs- bzw. Teileigentum kann im Grundbuch nur eingetragen werden, wenn es in sich abgeschlossen ist. Als Nachweis beim Grundbuchamt, ob Sondereigentum oder Teileigentum diese Voraussetzung erfüllt, dient die Abgeschlossenheitsbescheinigung mit den dazugehörigen Aufteilungsplänen. Diese Bescheinigung wird vom Bauordnungsamt auf Antrag erteilt. Als Antrag verwenden Sie bitte das entsprechende Formblatt. Sollen Wohnungen in einem bereits bestehenden Gebäude aufgeteilt werden, füllen Sie bitte zusätzlich die Bestandserklärung aus.

Wichtige Hinweise

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner:

Baubezirk finden

Kontakt

Abteilung Bauordnung
D.-Martin-Luther-Straße 193047 Regensburg
Postfach: 11 06 4393019 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-1633
Fax: (0941) 507-4639