Navigation und Service

Aktuelles vhs-Programm für Neu- und Wissbegierige erschienen

Das Herbstprogramm der Volkshochschule ist da

Es bietet Wissbegierigen, die einen speziellen Kurs suchen ein weitgefächertes Programm und allen Neugierigen viele Chancen und Wege, herausfinden, wo ihre Interessen liegen. In der Volkshochschule treffen sich Menschen, die Neues erfahren und erleben, Kompetenzen  ausbauen, Fähigkeiten erwerben, ihr Wissen und Können auf den aktuellen Stand bringen möchten.

Auf der Titelseite reitet Europa auf dem Stier in den Wellen vor der Steinernen Brücke. Für die Volkshochschule ein Symbol für das aktuelle Schwerpunktthema: Europa und wir. Und mit diesem Entwurf der Designerin Jutta Sonnleitner ist das Heft nicht zu übersehen in Buchhandlungen, Geschäften, den Stadtbüchereien und natürlich im Thon-Dittmer-Palais am Haidplatz 8. Überall dort und per Anruf unter Telefon 507-2433 ist es kostenlos erhältlich. Auf 280 Seiten finden Interessierte mehr als 1.000 Veranstaltungen. Oder gleich online blättern auf www.vhs-regensburg.de.

Europa und wir

Die Volkshochschule ist international. Hier treffen sich Menschen aus aller Welt um gemeinsam zu lernen. Es liegt deshalb nahe, dass das Team der Volkshochschule Europa zum Schwerpunkt im Herbst-/Wintersemester 2017 wählt – nicht zuletzt deshalb, weil die Europäische Union 2017 ihren 60. Geburtstag feiert.

Europa als Gemeinschaft ist nicht selbstverständlich. Die Zerbrechlichkeit des Modells „Europa“ hat sich gerade 2016 gezeigt. Darum nähert sich die vhs dem Thema Europa ganz praktisch und konkret: Was haben wir, was hat jeder einzelne von Europa? Speziell zu diesem Thema diskutieren junge Europabegeisterte und erfahrene  Europapolitiker am

7. November in einem Generationengespräch. Das volle und aktuelle Programm mit Vorträgen, Ausstellungen, Führungen, Gesprächen findet sich im Internet unter www.vhs-regensburg.de.

100 Jahre vhs und Stadtbücherei

2019 werden die beiden großen städtischen Bildungseinrichtungen Volkshochschule und Stadtbücherei

100 Jahre alt. Zur Vorbereitung dieses Jubiläums startet dazu ab Herbst eine Geschichtswerkstatt für alle, die ein Stück Bildung in unserer Stadt erforschen und entdecken wollen. Interessierte können sich ab sofort bei der Volkshochschule melden oder sich beim Infoabend am 21. November Informationen holen.

„Stadtwissen um 4“

Bekannt und beliebt sind die Stadtteilführungen der Volkshochschule, die es im Herbst auch wieder als Spaziergänge in alle Himmelsrichtungen gibt. Neu im Programm ist zum Beispiel die Führung zu „Burgweintinger Kirchengeschichten“.

Wenn es draußen nass und kalt wird, möchte man in der Regel keine langen Stadtführungen mehr machen. Hier gibt es ab Januar – ganz neu – ein Alternativangebot. In der Reihe „Stadtwissen um 4“ vermitteln Regensburger Stadtführer und Vertreter städtischer Fachstellen kurz und kompakt Stadtwissen zu geschichtlichen und aktuellen Themen – und das „indoor“ im Thon-Dittmer-Palais.

Schulabschlüsse nachholen

Für alle, die einen Schulabschluss verpasst haben, ist die Volkshochschule die erste Adresse. Im Oktober starten Vorbereitungskurse am Abend für den Quali und Mittleren Schulabschluss. Im Sommer 2017 haben 95 Prozent der Teilnehmer die Prüfung geschafft. Ein kostenloser Infotermin findet am 25. September um 17 Uhr im BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr. Gessler-Straße 47, statt. Interessierte können aber auch die kostenlose Beratung jeden Montag von 15 bis 18 Uhr im Lernpunkt im KÖWE nutzen.

Persönliche Lernberatung

Wer lange aus dem Lernen raus ist oder sich gezielt auf eine mündliche oder schriftliche Prüfung vorbereiten will, bekommt in der persönlichen Lernberatung Unterstützung zu passenden Strategien und Techniken. Individuelle Termine können bei der Volkshochschule vereinbart werden. Außerdem bietet die vhs die „Optimale Prüfungsvorbereitung“ als Abendkurs an. Beide Angebote richten sich an Prüfungskandidaten und Lernwillige allen Alters.

Durchstarterinnentag

Speziell an berufstätige Frauen oder solche, die es wieder werden wollen, richtet sich der Durchstarterinnentag – organisiert von der Servicestelle Frau und Beruf – im November. Beim bewährten Fachforum wird viel Neues und direkt Umsetzbares vermittelt. Zahlreiche Organisationen stehen mit wichtigen Informationen zur Verfügung. Samstag, 25. November – ein Termin zum Vormerken für alle, die beruflich einsteigen, aufsteigen oder umsteigen möchten. 

Expresskurse in Englisch, Italienisch und Spanisch

Richtig gute Kenntnisse in einer Sprache erwerben funktioniert selten mit Hilfe einer SprachlernApp. Deshalb hat die vhs für alle eiligen Lernerinnen und Lerner Expresskurse in Englisch, Spanisch und Italienisch eingerichtet. Hier werden zügig Grundkenntnisse aufgefrischt und gefestigt.

Yoga zum Kennenlernen und Ausprobieren

Für künftige Yogis, die sich noch nicht sicher sind, welcher Yoga Stil zu ihnen passt aber auch Yogaerfahrene, ist der 3. Yoga-Tag am 23. September ein idealer Einstieg in die Praxis noch vor Semesterbeginn.

Neben verschiedenen Yoga-Stilen zum Kennenlernen findet ein Vortrag über die Wirkungsweise von Yoga auf Psyche und Geist sowie die philosophischen Hintergründe statt. Mantra-Singen und Meditation runden den Tag ab. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich sofort einen passenden Kurs aussuchen und im Herbst im Yoga-Kurs weitermachen.

Und übrigens: Am selben Tag findet in der Stadtbücherei am Haidplatz der „Tag der geistigen Fitness“ statt.

Von 10 bis 16 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein umfangreiches Programm aus Vorträgen, Workshops, Infoständen und einem Trimm-Pfad für die grauen Zellen.

Kreativ in der Stadt

Regensburg und seine Geschichten zeichnerisch festzuhalten, dazu lädt „Urban Sketching Regensburg“ ab 12. Oktober ein. Im zweiwöchigen Turnus trifft sich die Gruppe an verschiedenen Orten, im Herbst vor allem draußen, im Winter in interessanten Innenräumen. Herzlich willkommen sind alle Neugierigen, egal welche Vorkenntnisse vorhanden sind.

Neue Küche für Kochkurse

Vollkommen neu gestaltet wurde die Lehrküche der Volkshochschule im Scheugässchen. Zur Eröffnung findet an zwei Samstagen im Oktober ein buntes Schaukochen und Tastings mit den Kochdozentinnen und -dozenten der Volkshochschule statt. Und pünktlich zum Programmstart Anfang Oktober locken Kurse von feiner Patisserie über Kochkulturen bis hin zu Kaffee- und Weinseminaren.

Gut zu wissen

  • Das Programmheft ist ab sofort in Buchhandlungen, Geschäften, den Stadtbüchereien und im Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8 erhältlich oder unter www.vhs-regensburg.de abrufbar.
  • Unter der Servicenummer 507-2433 kann das Programmheft telefonisch bestellt werden. Der Versand erfolgt kostenlos.
  • „Freitag um 4“:
    kurze Angebote zum Schnuppern gibt es jeden Freitagnachmittag um 16 Uhr im BiC BildungsCenter im KÖWE
  • Weiterbildungsberatung:
    Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr im  BiC BildungsCenter im KÖWE, Lernpunkt, Dr. Gessler-Straße 47, 1. OG sowie jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr im BiC BildungsCenter im Candis, Kastenmeierstraße 1 / Ecke Straubinger Straße
  • „Offene Lerntreffs Deutsch“ zum Vertiefen und Wiederholen des Unterrichtsstoffes:
    jeden Mittwoch um 13.45 Uhr im Lernpunkt im BiC BildungsCenter im KÖWE, ab Oktober zusätzlich dienstags um 14 Uhr im BiC im Candis.
  • Anmeldung:

    - per E-Mail jederzeit unter service.vhs@regensburg.de

    - online Kurse buchen unter www.vhs-regensburg.de

    - per Fax unter 0941/507-4439

    - telefonisch unter 0941/507-2433 oder

    - persönlich

    - im Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Montag bis Mittwoch, 10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Freitag 10 bis 12 Uhr oder im BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Straße 47 (1. OG), donnerstags durchgehend, 10 bis 17.30 Uhr