Navigation und Service

Neue Förderprogramme bei „Regensburg effizient“

Stadt unterstützt Bürgerinnen und Bürger beim Klimaschutz

Um Bürgerinnen und Bürgern im Stadtgebiet den Weg in eine klimafreundliche Zukunft zu erleichtern, wurden im Umweltamt drei neue Förderprogramme aufgelegt.

Zwei dieser Förderprogramme geben Anreiz zur energetischen Sanierung von Gebäuden. Gefördert werden die Fassadendämmung mit nachwachsenden Rohstoffen und der Einbau von Holz- oder Holz-Alu-Fenstern. Im Bereich der technischen Gebäudeausstattung werden unter anderem der Einbau einer solarthermischen Anlage, eines Biomasseheizsystems oder der Anschluss an ein Nahwärmenetz finanziell unterstützt. Um die städtische Förderung in Anspruch nehmen zu können, ist es unbedingt erforderlich, den Antrag bei der Stadt wie auch einen Fördermittel-Antrag für dieselbe Maßnahme bei BAFA oder KfW vor dem Beginn der Maßnahme zu stellen.

Städtische Förderung der E-Mobilität erweitert

Das dritte Programm betrifft die erweiterte Förderung der Elektromobilität. Von der Stadt werden nun auch Privatleute finanziell unterstützt, wenn sie sich ein Lastenpedelec oder einen E-Roller kaufen. Die Fördersumme beträgt jeweils 25 Prozent des Netto-Preises, wobei ein maximaler Förderbetrag gilt, der etwa bei einem E-Roller 1000 Euro beträgt.

Für Gewerbe gilt weiterhin die von der Stadt gewährte finanzielle Förderung bei der Anschaffung von E-Autos zur Personen- oder Güterbeförderung. Der Antragstellerbereich „Gewerbe“ umfasst Unternehmen, freiberuflich Tätige und gemeinnützige Organisationen. Für sie beträgt der Zuschuss jeweils 6000 Euro. Neben dem Kauf wird jetzt auch das Leasing für eine Dauer von maximal 36 Monaten gefördert.

Wer auf elektrische Unterstützung verzichten möchte, kann sich von der Stadt ein althergebrachtes Lastenfahrrad oder einen Fahrradanhänger fördern lassen. Auch hier gilt: der Antrag muss vor dem Kauf des Fahrzeugs bei der Stadt gestellt werden. Rückwirkend kann keine der Förderungen beantragt werden.

Weitere Informationen über alle städtischen Förderprogramme, Förderbedingungen, die Höhe der Förderprämien und Antragsformulare stehen im Internet bereit:

www.regensburg-effizient.de/foerderprogramme