Navigation und Service

Verbesserung des Radwegenetzes

Umbaumaßnahmen in der D.-Martin-Luther-Straße

Bevor der Radweg im östlichen Seitenbereich der D.-Martin-Luther-Straße zwischen der Landshuter Straße und der Luitpoldstraße gebaut werden kann, müssen ab Donnerstag, 20. Juli 2017, in dem Straßenbereich umfangreiche Arbeiten an der Lichtsignalanlage durchgeführt werden. 

Daran schließt der Ausbau des Radwegenetzes ab Montag, 31. Juli 2017, in der D.-Martin-Luther-Straße an. Anstelle des bestehenden Gehweges in Fahrtrichtung Norden wird auf eine Länge von 65 Metern ein Radweg ergänzt. Damit anschließend Platz für einen neuen, dahinter liegenden Gehweg gewonnen werden kann, wird die Gartenmauer der anliegenden Grundstücke um etwa zwei Meter „nach innen“ verschoben. Durch diese Maßnahme soll der Auto- und Radverkehr getrennt und somit mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer geschaffen werden.

Die gesamten Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 30. September 2017.

Aufgrund der Gesamtbaumaßnahme wird es zu Verkehrsbehinderungen auf der D.-Martin-Luther-Straße sowie auf der Landshuter Straße und Luitpoldstraße während der Schulferien kommen.

Für die Behinderungen bittet die Stadt um Verständnis.