Navigation und Service

Aktion Kinderbaum und Galeria Kaufhof sammeln wieder Schultaschen für bedürftige Kinder

Im Zeitraum 20. Juli bis 20. August 2017 können wieder Schultaschen und Rucksäcke abgegeben werden

Auch in diesem Jahr findet wieder die Schultaschen-Rücknahmeaktion in der Galeria Kaufhof statt. Zu Gunsten der Aktion Kinderbaum werden im Zeitraum von 20. Juli bis 20. August 2017 gebrauchte, gut erhaltene Schultaschen und Rucksäcke gesammelt.

„Diese Aktion ist mittlerweile schon bekannt. Kunden kommen bereits im Juni und fragen nach, wann es wieder losgeht“, so Geschäftsführer der Galeria Kaufhof am Neupfarrplatz Guido Herrmann.

Auch Eltern und Sozialpädagogen wissen schon von der Möglichkeit, ihre Schützlinge mit Schultaschen auszustatten. „Gerade unsere Jugendsozialarbeiter an den Schulen bekommen oft direkt mit, wo das nötige Kleingeld zu Hause fehlt und das Kind mit einem kaputten Schulranzen in die Schule kommt. Durch diese tolle Aktion können wir ganz direkt und schnell helfen. Die meisten Schultaschen, die wir gespendet bekommen, sind fast neuwertig und für die Kinder, die sich dann eine aussuchen dürfen, eine große Freude“, erklärt Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer.

Es werden neben Schultaschen, gerade für Erstklässler, vor allem auch Rucksäcke für Jugendliche benötigt. Wer noch ein gut erhaltenes Exemplar zu Hause übrig hat, der kann es in der Zeit vom 20. Juli bis 20. August 2017 an der Spielwarenkasse im 3. Stock der Galeria Kaufhof am Neupfarrplatz abgeben. Für jede gespendete Schultasche gibt es von Seiten der Galeria Kaufhof eine kleine Überraschung.