Navigation und Service

Hildegard Schmalzl Musikstiftung vergibt Musikförderpreis

Bewerbung bis 31. Mai 2017 möglich

„Wir wollen mit diesem Förderpreis junge Talente in ihrer musikalischen Entwicklung fördern. Deshalb möchte ich alle Regensburger Musikerinnen und Musiker, die die Begabung und natürlich Liebe zur Musik mitbringen, einladen, sich um den diesjährigen Förderpreis zu bewerben“, so Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer.

Die Hildegard Schmalzl Musikstiftung, eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts, vergibt seit 2014 jährlich einen Förderpreis an besonders begabte Musikerinnen und Musiker in Niederbayern und der Oberpfalz, deren musikalische Ausbildung noch nicht abgeschlossen ist. So konnten in den letzten Jahren zum Beispiel zwei Konzertflöten, ein Violenbogen oder spezieller Unterricht sowie Meisterkurse finanziert werden.

Die Bewerberinnen und Bewerber können sich um eine Unterstützung beim Kauf eines Musikinstruments oder für ein Stipendium zur Finanzierung ihrer musikalischen Ausbildung bewerben. Dazu ist ein Antrag (unter www.regensburg.de/stiftungen), ein musikalischer Lebenslauf, ein Empfehlungsschreiben der Dozenten sowie Nachweise über Erfolge oder Auftritte bei der Stiftungsverwaltung einzureichen.

Die vielversprechendsten Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem Vorspielen vor einer Fachjury eingeladen und können dort ihr Talent unter Beweis stellen.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2017. Nähere Informationen unter www.regensburg.de/stiftungen